Montag 27. März 2017

6. April 2013

Einsätze

Brennendes Einfamilienhaus!

Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein Haus mit einem massiven Erdgeschoss und einem Obergeschoss in Holzriegelbauweise. Beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vier Minuten nach der Alarmierung um 20:52 Uhr stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Der Brand wurde mit vier Rohren im Außenangriff gelöscht, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte konnte verhindert werden. Wegen der Holzriegelbauweise kam es immer wieder zum Aufflackern von Glutnestern, die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Die Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/