Montag 21. August 2017

6. April 2013

Einsätze

Kräftemessen Taurus gegen Sharan

Am 12. 3. 2004 geriet gegen Mitternacht ein PKW im Zuge eines Ausweichmanövers auf den Gleiskörper der ÖBB. Der Lenker konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen, musste dann aber eine eher unschöne Szene beobachten. Beim folgenden Kräftemessen einer herannahenden Lok mit dem nagelneuen VW Sharan wurde die Taurus-Lok ihrer Favoritenrolle klar gerecht. Von der Feuerwehr wurde das Wrack mittels Lastkette und Seilwinde des RLF "Rudolfshügel" vom Gleiskörper entfernt und gesichert abgestellt. Personen kamen bei diesem Unfall nicht zu Schaden, auch der Lokführer blieb unverletzt.

Taurus gegen Sharan: ein klares 1:0 für den Favoriten Nach 50 Metern Mitschleifen sinkt der Wiederverkaufswert beträchtlich Wenn der Puffer einer Lok im Fahrzeuginneren deutlich sichtbar ist, muss irgend etwas gründlich schief gelaufen sein! Immerhin funktioniert der rechte hintere Blinker noch Nur noch für begabte Bastler zu gebrauchen

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/