Freitag 28. April 2017

6. April 2013

Einsätze

Rasen ist ungesund!

Am 6. 6. 2004 um ca. 05:00 Uhr war ein PKW mit offensichtlich sehr hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und mit der rechten vorderen Seite mit einem Lichtmast kollidiert.

Zwei junge Männer waren im Wrack schwerstverletzt eingeklemmt und mussten mit hydraulischen Rettungsgeräten aus den Resten des Fahrzeuges geschnitten werden. Beide Personen wurden an den Rettungsdienst übergeben.

Das Wrack wurde mit einem Abschleppfahrzeug entfernt und gesichert abgestellt. Im Normalfall bedeutet „gesichert abgestellt“ dass unter anderem die Batterie abgeklemmt werden muss.

Das war in diesem Fall nicht mehr notwendig, da die Batterie durch die Wucht des Aufpralles ca. 40 Meter weit aus dem Fahrzeug geschleudert worden war.

Sonntag früh, junge Männer, starkes Auto: eine Kombination, über welche die Betroffenen ihr restliches Leben lang nachdenken werden! Lesen sie zu diesem Thema auch: "An alle jugendlichen Raser"
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/