Montag 27. März 2017

6. April 2013

Einsätze

Person in Zwangslage

Bei Wartungsarbeiten am 17. 01. 2006 in einem leer stehenden ca. 20 Meter hohen Bitumensilo war gegen 13:50 Uhr ein Arbeiter ca. acht Meter tief abgestürzt und verletzt im Behälter liegen geblieben. Der Verletzte wurde nach anlegen des Rettungsgeschirrs mit Rettungsleinen händisch aus dem Silo gezogen. Nach erfolgter Stabilisierung durch den Rettungsdienst wurde die verletzte Person unter Verwendung der Rettungswanne mit der Drehleiter „Favoriten“ abgeseilt und am Boden dem Rettungsdienst übergeben.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/