Samstag 25. November 2017

6. April 2013

Einsätze

Küchenvollbrand!

Aus unbekannter Ursache war am 21. 04. 2006 um 20:25 Uhr eine Küche in der Schönngasse im zweiten Bezirk Brand geraten. Bei Ankunft der Wiener Berufsfeuerwehr standen die Küche und das Vorzimmer in Vollbrand, die Wohnungseingangstüre war durchgebrannt und das Stiegenhaus war von der Brandwohnung aufwärts stark verraucht.

Der Brand wurde mit einem Rohr im Innenangriff und einem Rohr im Außenangriff gelöscht. Im Zuge der Löscharbeiten wurde der Wohnungsinhaber am Balkon kauernd vorgefunden. Der Mann wurde mit einer Fluchtfiltermaske gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Das Stiegenhaus und die Wohnung wurden mit dem Hochleistungslüfter über die Drehleiter gelüftet. Da das Stiegenhaus und die darüber liegenden Wohnungen stark verraucht waren, wurden sie im Zuge des Einsatzes kontrolliert bzw. gewaltsam geöffnet. Mehrere Personen mussten mit Fluchtfiltermasken ins Freie gebracht und an den Rettungsdienst übergeben werden.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/