Donnerstag 27. April 2017

6. April 2013

Einsätze

Brand in Abfallbehandlungsanlage

Hinter dem Rinter-Zelt befinden sich, getrennt durch Betonwände, Lagerbereiche für Bauschutt, holz und geschredderte Kühlschränke. Der letztgenannte Bereich war am 9. 8. 2006 um ca. 10:30 Uhr aus nicht feststellbarer Ursache in Brand geraten. In diesem bereich befand sich auch ein Notstromaggregat welches mit 500 Liter Diesel befüllt war. Bei Ankunft der Kräfte der Wiener Berufsfeuerwehr war bereits von der Betriebsfeuerwehr ein erster Löschangriff von Osten her vorgenommen worden. Von der BF-Wien wurden an der West- und Südseite zwei Rohre, ein Wasserwerfer einer Drehleiter und ein Kombischaumrohr vorgenommen. Die Wasserversorgung wurde durch zwei Hydranten am Gelände, zwei Hydranten auf der Percostraße und zwei Großtanklöschfahrzeuge sichergestellt. Zum Vervollständigen der Nachlöscharbeiten wurden die Lagerungen mit einem Radlader der MA 48 verteilt. Der Einsatz konnte nach ca. 1,5 Stunden an die Betriebsfeuerwehr übergeben werden.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/