Montag 27. März 2017

6. April 2013

Einsätze

Brand eines Silogebäudes!

Durch Schweißarbeiten kam es am 09. 08. 2006 um ca. 15:15 Uhr zum Brand eines Silogebäudes in der Schaffelhofstraße. Dieser Brand breitete sich entlang des Förderbandes bergab in einen Schotterbunker aus. Als Erstmaßnahme wurden zwei Rohre im Außenangriff und der Werfer eines Universallöschfahrzeuges eingesetzt. Nach Sicherstellen der Wasserversorgung durch die Errichtung von zwei Unterwasserpumpen-Entnahmestellen und der Inbetriebnahme eines Hydranten am Gelände konnte ein massiver Löschangriff mit dem Wasserwerfer der Drehleiter und den zwei Wasserwerfern der Großtankfahrzeuge (Schaumeinsatz) begonnen werden, welcher nach kurzer Zeit zum Erfolg führte. Dabei wurden 1200l Schaummittel verarbeitet.

Vom Betriebsleiter wurde die Feuerwehr dahin gehend informiert, dass sich im brennenden Schotterbunker möglicherweise auch Gasflaschen befänden. Daraufhin wurde der Bunker mit Mehrbereichs-Schaum geflutet. Anschließend wurde das Silogebäude begangen wobei keine weiteren Glutnester festgestellt werden konnten. Bei diesem Einsatz waren 60 Mann über einen Zeitraum von fünf Stunden im Einsatz.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/