Donnerstag 17. August 2017

6. April 2013

Einsätze

Dachbrand

Das Brandobjekt befand sich in einer Umbauphase. Am 02. 09. 2006 war es bei diesem Objekt zu einem Dachbrand gekommen. Wegen der Unübersichtlichkeit des Gebäudes wurden anfänglich zwei Rohre über die Stiegenhäuser und ein Rohr über die Drehleiter vorgenommen. Der Brand erstreckte sich über einen Brandabschnitt an der Rückseite des Gebäudes im zweiten Dachgeschoss. Bereits vor Ankunft der Feuerwehr kam es im betroffenen Bereich zu einem Zerknall einer Flüssiggasflasche. Eine weitere Flasche wurde stark erwärmt im Dachgeschoss vorgefunden. Die Flasche wurde in den Innenhof gebracht und gekühlt. Der Brand wurde über ein Rohr im Innenangriff und ein Rohr über die Dachfläche gelöscht. Die Blecheindeckung wurde im Ausmaß von ca 50 Quadratmetern entfernt und die darunter liegenden, stark angekohlten Träme und Sparren wurden ebenfalls entfernt.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/