Donnerstag 24. August 2017

6. April 2013

Einsätze

Säureaustritt!

Vermutlich infolge einer nicht ordnungsgemäßen Beladung war es am 10. April 2007 in einem Container bei der Freudenauer Hafenstraße 12, im zweiten Wiener Gemeindebezirk zum Austritt von ca. 30 Liter Essigsäure (99%) gekommen.

Kennzeichnung ADR-Klasse 3 und 8, UN-Nr.: 2789

Der Container war mit Gebinden zu je 35 kg auf Paletten beladen. Nach Aufbau des Brandschutzes (C-Rohr) und zweier Hydroschilder zum Niederschlagen eventuell auftretender Dämpfe wurde der Container von der Besatzung des Rüstlöschfahrzeuges „Leopoldstadt“ unter Schutzstufe Drei geöffnet. Mit einem Gabelstapler des Hafenbetreibers wurde begonnen nach und nach die Paletten zu entladen.

Nach dem Entladen von sechs Paletten zu je 16 Kanistern und fünf Paletten zu je 24 Kanistern, konnten die verbleibenden 240 Kanistern auf Paletten aufgrund fehlender Gerätschaften (am Hafen waren keine geeigneten Stapler vorhanden) nicht weiter entladen werden.

Daher wurden ca. 100 kg Soda im Container ausgestreut und mittels C-Rohr unter die Paletten gespült. Während der gesamten Arbeiten wurde vom Universallöschfahrzeug „Leopoldstadt“ ein Rettungstrupp unter Schutzstufe Zwei gestellt.

Alle Einsatzschritte waren mit dem ADR-Notfalldienst, welcher während der gesamten Einsatzdauer anwesend war, abgestimmt. Am nächsten Tag wurde der Container mit geeigneten Geräten komplett ausgeräumt und gesäubert.
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/