Mittwoch 18. Oktober 2017

6. April 2013

Einsätze

Dachterassenbrand!

Aus für uns nicht feststellbarer Ursache war es am 15. 4. 2009 auf der Dachterasse in der Arenberggasse zu einem Brand der Holzbodenkonstruktion und der Blumentröge gekommen. Der Brand dürfte in weiterer Folge auf die Dachterasse der Nebenwohnung übergegriffen und die Holzbauteile in Brand gesetzt haben. Vom 1. RLF/"Ls" wurde der Zutritt zur Dachterasse ermöglicht und es wurden zwei Rohre unter Atemschutz vorgenommen, ein drittes Rohr wurde über die DL "L" in Stellung gebracht. Nach dem Löschen des offenen Dachbrandes wurde festgestellt, dass sich das Feuer in die Deckenkonstruktion oberhalb einer Wohnung und in den Aufzugstriebwerksraum ausgereitet hatte. In diesem Bereich wurde sowohl die Dachbodenkonstruktion als auch die Deckenuntersicht geöffnet und der Brand mit den bereits vorgenommenen Rohren gelöscht.

Glutteile im Innenhof und im Lichtschacht wurden mit einer Kübelspritze gelöscht. Die in den Wohnungen entstandenen Wasserschäden wurden eingegrenzt, die Wohnungen konnten anschliessend an die Besitzer übergeben werden.
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/