Donnerstag 27. April 2017

6. April 2013

Einsätze

Teileinsturz eines Gebäudes

Am 21. Jänner 2010 wurde die Berufsfeuerwehr Wien um 14:48 Uhr zu einem eingestürzten Gebäude in den 15. Bezirk, Turnergasse alarmiert.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle ankam, stellte sich heraus, dass aufgrund einer Bauführung am Nachbarobjekt die Feuermauer sowie die 1. und 2. Geschossdecke zum Teil eingestürzt waren. Unverzüglich wurde mit der Räumung des gesamten Gebäudes begonnen. Weiters wurde die Gasleitung abgesperrt und das betroffene Haus stromlos gemacht. Nachdem sich die Feuerwehr vergewissert hatte, dass sich niemand mehr im Gebäude befand, wurde es mittels Absperrband gegen unbefugten Zutritt gesichert.

Das gegenüberliegende Gebäude wurde für den Fall weiterer herabstürzender Gebäudeteile mittels Pfosten im Eingangsbereich sowie in den übrigen Bereichen mittels Bauzaun und Netz gesichert. Zur Entfernung von fünf abgestellten Fahrzeugen, die im unmittelbaren Einsturzbereich parkten, wurde die MA48 mit mehreren Abschleppfahrzeugen von der Feuerwehr angefordert.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/