Montag 26. Juni 2017

6. April 2013

Einsätze

Brennende Eisenbahnwaggons

Am 8. Mai 2010 um 19:38 Uhr wurde die Wiener Berufsfeuerwehr zu mehreren brennenden Eisenbahnwaggons nach Wien Simmering alarmiert.

Aus unbekannter Ursache waren drei abgestellte, ältere Personenzugwaggons in Vollbrand geraten. Der Brand wurde mittels drei Rohren im Außen- und Innenangriff und teilweise unter Atemschutz gelöscht. Die Wasserversorgung wurde von einem Großtanklöschfahrzeug übernommen, anschließend wurde eine ca. 500 m lange Zubringleitung zu einem Hydrant gelegt. Eine Nachuntersuchung durch eine Löschgruppe war erforderlich.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://www.firefighter.at/