Sonntag 17. Dezember 2017

6. April 2013

Einsätze

Hund in Zwangslage

Der kleine Mischlingshund Benji war im Garten der Wohnhausanlage über eine ca. 20 x 20 cm große Öffnung in einen nicht zugänglichen ca. 2m tiefen Schacht gestürzt. In mehrstündiger Arbeit wurde eine kellerseitige Stahlbeton-Schachtwand mittels elektrischer Bohrhammer ca. 20x20cm geöffnet und den Hund mittels Kescher und Hilfsmitteln aus seinem "Gefängnis" befreit und unverletzt an seinen Besitzer übergeben. Die hofseitige Öffnung wurde mittels vorgefundenem Gitter wieder verschlossen und die kellerseitige Öffnung prov. mittels vorgefundenen Holzplatten verstellt.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/