Montag 18. Dezember 2017

6. April 2013

Einsätze

Umgekippter Sattelzug

Ein Sattelzug beladen mit Aushuberde kam am 2. April 2012 in den Mittagsstunden nach der Unterführung Rautenweg auf der S2 in Fahrtrichtung Norden von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug kippte im Bereich einer Pannenbucht um und kam anschließend auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Liegen. In Folge des Unfalles kam es zum Austritt von Dieselkraftstoff und Motoröl. Diese Stoffe wurden von der Berufsfeuerwehr Wien mit Bindemittel Absodan und Transporterde gebunden. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst erstversorgt. Der Sattelzug wurde mittels Abschleppfahrzeug LKW, im direktem Zug aufgerichtet, anschließend auf Achslagerungen des Abschleppfahrzeug LKW gehoben, abgeschleppt und im Einvernehmen mit der Sicherheitswache gesichert abgestellt.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/