Sonntag 30. April 2017

6. April 2013

Einsätze

LKW gegen Straßenbahn

Aus bisher unbekannter Ursache war es im Kreuzungsbereich Gentzgasse - Aumannplatz zu einem Zusammenstoß zwischen der Straßenbahnlinie 41 und einem Tieflader-LKW gekommen. Durch den Zusammenstoß entgleiste die Straßenbahn und 2 Personen wurden leicht verletzt. Bereits vor unserem Eintreffen wurden die verletzten Personen von der Wiener Berufsrettung versorgt und anschließend eine Person abtransportiert. Die stromlos geschaltene Straßenbahngarnitur wurde nach Unfallaufnahme durch die Polizei vom Rüstwagen der Wiener Linien zurückgezogen. Die Eingleisung und der Abtransport der Garnitur wird von Mitarbeitern der Wiener Linien durchgeführt. Zur Entfernung des Tieflader-LKW wurde dieser unter fachlicher Anleitung der Mitarbeiter des Werkstättenfahrzeuges von der Berufsfeuerwehr Wien provisorisch in Stand gesetzt. Dadurch konnte der LKW aus eigener Kraft an einem von der Polizei zugewiesenen Platz abgestellt werden. Der Einsatz dauerte ca. 1,5 Stunden und die Wiener Berufsfeuerwehr war mit 14 Mann im Einsatz.

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/