Freitag 23. Juni 2017

6. April 2013

Humor

Aktion "Sauberer Feuerwehrmann"

Ein Kollege wird demnächst einer anderen Feuerwache zugeteilt. Es ist bei der Feuerwehr eine uralte Tradition, dass alle Gerätschaften nur in tadellos gewarteten Zustand und absolut sauber weiter gegeben werden. Es kann aber auch sein, dass der Kollege etwas vorlaut war und so wurde beschlossen, ihn mit einem Spezialverfahren zu reinigen. Am schwierigsten ist in so einem Fall das Einfangen des Feuerwehrmannes, da man nicht mit seiner uneingeschränkten Zustimmung bei derartigen Aktionen rechnen kann! Bewährt hat sich in diesem Fall ein Hubschrauber-Lastnetz wobei an dieser Stelle nicht verschwiegen werden darf, dass dieser Teil der Aktion erfahrungsgemäß sehr personalintensiv ist.

Wenn das sorgfältig gefüllte Netz einmal an einem geeigneten Ort befestigt ist – in diesem Fall am Ladekran eines LKW´s – steht einer umfassenden Reinigung mit einem Stahlrohr nichts mehr im Weg!

Da es bei der Feuerwehr sehr wichtig ist, dass alle Geräte immer einwandfrei funktionieren, wurde in diesem Fall auch gleich der Wasserwerfer vom Universallöschfahrzeug getestet. Die Waschwirkung kann sich sehen lassen und alle Kollegen – außer dem im Netz halt – waren mit dem Ergebnis durchaus zufrieden!

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/