Freitag 23. Juni 2017

6. April 2013

Seminare

Offiziersfortbildung 2006!

Am Montag, den 29. und Dienstag, den 30.5.2006 fanden zwei ganztägige Veranstaltungen im Rahmen der Offiziersfortbildungen statt. Diese Fortbildungsveranstaltungen stellen für alle Offiziere der Wiener Feuerwehr einen Pflichttermin dar und finden regelmäßig an vier Tagen jedes Jahr statt. Sie werden auf den für den Fachbereich zuständigen Feuerwachen im Acht-Stunden-Dienst absolviert.

Der 29. 5. war im Schulzimmer der Hauptfeuerwache „Floridsdorf“ der Theorie gewidmet. Fachlich anspruchsvolle Vorträge über den Brandschutz in Krankenhäusern und die Erläuterung der letzten Offiziersarbeiten ließen den Tag wie im Flug vergehen.

Richtig zur Sache ging es am 30. 5. im Hof der Feuerwache „Hernals“. Dort wurden alle Gerätschaften des „Wechselladers Bauunfall“, welcher seit 1. 1. 2006 im Dienst steht, praktisch beübt. Unter sachkundiger Aufsicht von BK Ing. Werner Turetschek wurden verschiedene Pölzungen mit dem Abstützsystem „Holomatro“ errichtet. Es bestand auch für alle Teilnehmer die Möglichkeit, mit den modernsten Trenngeräten zu arbeiten.

Viel Sägen bringt Regen (war tatsächlich so!)

Sämtliche Reanimationsversuche blieben erfolglos

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/