Donnerstag 23. November 2017

6. April 2013

Sport/Kultur

Spektakuläres Ende der Hallensaison!

Raiffeisen Hallenmeeting der SKV Feuerwehr Wien 30.03.04 Dusika Hallenstadion
Die letzte Startmöglichkeit in der Hallensaison wurde traditionell von der SKV Feuerwehr mit dem RAIFFEISEN-HALLENMEETING angeboten. Ursprünglich als Wettkampfüberbrückung in die Freiluftsaison nur für Nachwuchsathleten gedacht ist es zunehmend auch für einige österreichische Spitzenathleten eine willkommene Abwechslung im harten Aufbautrainingsalltag. Auch Olympiateilnehmer Martin Lachkovics stellte sich zur Verfügung und schickte die Sprinter und Hürdenläufer als Starter in die 60m Rennen.

In der ersten Stabhochgruppe wurde es beim angekündigten Generationenduell spannend. Dr. Hermann Andrecs (Jahrgang 1931!) konnte mit übersprungenen 2,50m zwar einen Angriff zweier Schüler zum Teil (Jahrgang 1990) abwehren, denn die 2,40 m (persönliche Bestleistung) von Nicolas Matejka (SKV Feuerwehr) reichten nicht. Doch mit einer Leistungsexplosion von 2,80m ging Sebastian Steinkellner (SKV Feuerwehr) als Sieger des Generationentreffens Jahrgang 1990 vom Platz.

In der zweiten Stabhochgruppe konnte man ein Comeback von Alexander Hana mitverfolgen, der mit 4,10m noch weit unter seinen Möglichkeiten blieb. Zuvor behielt beim zweiten Generationenduell der Vater noch die Oberhand und Alexander M. Matejka musste die sportliche Überlegenheit seines Vaters, Alexander (er überquerte 3,60 m, beide SKV Feuerwehr), anerkennen.

Während sich unter lautem Beifall Michael Moser an seiner Bestleistung von 5,01 m beim Stabhochsprung versuchte, gingen beinahe die hervorragenden 17,03 m im Kugelstoss von Gerhard Zillner unter. Gerhard Zillner war sichtlich überrascht, denn mit dieser beachtlichen Weite hat er nach den harten Trainingseinheiten der letzten Wochen nicht gerechnet. Auch beim letzten Versuch ließ Michael Moser die 5,01m hohe Latte leider nicht auf den Auflegern liegen. Artur Fryc (SKV Feuerwehr) schaffte bei seinem ersten Antreten in der Halle mit 11,64 m eine persönliche Bestleistung und einen Top 10 Eintrag in die österreichische Hallenbestenliste. Alle Athleten genossen die stimmungsvolle Siegerehrung, bei der wie jedes Jahr Urkunden, Ehrenpreise und Geschenke von RAIFFEISEN überreicht wurden.

Viel Erfolg für die Freiluftsaison wünscht die SKV Feuerwehr!!!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/