Samstag 25. März 2017

6. April 2013

Sport/Kultur

Kraftsport: Vizestaatsmeister OBM Christian Goldinger!

Ein Interview mit dem erfolgreichen Sportler
FIREFIGHTER: Christian, wie bist Du von der Ultralangstrecke beim Radfahren zum Kraftsport gekommen? OBM Goldinger: Nachdem ich 2002 beim Radfahren auf der Ultralangstrecke sehr erfolgreich war, wollte ich dies 2003 natürlich wiederholen. Leider holte mich ein netter Autofahrer eine Woche vor dem Bewerb auf den Boden der Tatsachen zurück, in meinem Fall war das der Asphalt der Himbergerstraße. Seit diesem Zeitpunkt hat mich der Straßenradsport nicht mehr wirklich gefreut. FIREFIGHTER: Wurdest Du arg verletzt? OBM Goldinger: Ich erlitt Prellungen, Abschürfungen und es gab mir sehr zu denken, dass mein Helm zertrümmert wurde! Ohne diesen Helm wäre die Sache anders ausgegangen und ich empfehle allen Radfahrern immer einen Helm aufzusetzen! Ich habe jedenfalls 2004 mein neues Rennrad verkauft, meinem Mountainbike bin ich allerdings weiterhin treu geblieben - habe im laufenden Jahr ca. 10 000 Kilometer damit zurück gelegt - denn ganz ohne Radfahren geht es ja doch nicht. Ich habe jedenfalls ab Anfang dieses Jahres wieder mehr Zeit in den Kraftsport investiert und der Höhepunkt war die Teilnahme am Austriacup am 23. 10. 2004 in Wien. FIREFIGHTER: Welche Plätze hast du dort belegt? OBM Goldinger: Die Ergebnisse dieses Wettkampfes waren: Senioren: Vizestaatsmeister in der Klasse bis 80kg Body Fitnessklasse: Finalist (die besten 6) auf Gesamtrang 5 (Der Rest der Teilnehmer war im Schnitt 20 Jahre jünger!) Body Fitnessklasse Landesmeisterschaft Wien: 2. Platz Body Fitnessklasse Neulingsmeisterschaft: 4. Platz FIREFIGHTER: Muss man sich eigentlich ganz anders ernähren, wenn man das macht? OBM Goldinger: Zugegebenermaßen sind Stelze, Schweinsbraten, Gulasch und Bier in diesem Falle eher nicht zuträglich. FIREFIGHTER: Das ist ja furchtbar, was soll man denn sonst essen und vor allem trinken? Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, dass dein Fitness-Zustand im Hinblick auf die Atemschutztauglichkeitsüberprüfungen als anzustrebender Durchschnitt anzusehen ist! OBM Goldinger: Da hätten wir eine relativ hohe Ausfallsquote! FIREFIGHTER: Wir gratulieren jedenfalls zu diesem tollen Erfolg und wünschen dir für deine sportliche Zukunft noch alles Gute!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/