Dienstag 26. September 2017

6. April 2013

Sport/Kultur

Einladung zum Weltrekorderlebnis!

EINLADUNG zum WELTREKORDERLEBNIS! ERLEBEN SIE EINEN WELTREKORD! PERSÖNLICH - HAUTNAH, NUR WENIGE METER VOM GESCHEHEN ENTFERNT! WELTREKORD beim Weltrekordspringen der SKV Feuerwehr am 12. Mai 2011 zwischen 19:00 und 20:00 Uhr. Beginn des Bewerbes ca.18:45 Uhr Ort: Sportplatz der Feuerwache Donaustadt 22., Erzherzog Karl Str. 170 (Zufahrt zum Parkplatz über 22., Hausgrundweg Nr.37, neben dem Sportplatz der Feuerwache Donaustadt) Hintergrundinformation: Fr. Mag. Doris Auer, Olympiafinalistin 2000 in Sydney, mehrfache Österreichische Staatsmeisterin, Österr. Rekordhalterin im Stabhochsprung in der Halle (4,44 Meter) und im Freien (4,40 Meter), hat sich trotz ihres heutigen 40. Geburtstages ( 10. Mai 2011) ein unglaublich hohes sportliches Niveau erhalten. Sie wurde im Februar 2011 mit 4,00 Meter erneut Österreichische Staatsmeisterin in der Halle Am 12. Mai 2011 wird sie im Rahmen des SCHWECHATER-Weltrekordspringen der SKV Feuerwehr Wien versuchen einen neuen Weltrekord in der Klasse W40 aufzustellen. Der Weltrekord und Europarekord im Stabhochsprung in der Altersklasse W40 wird von der Britin, Irie Hill seit Juli 2010 gehalten. Sie erreichte in Ungarn bei der Europameisterschaft der Masters eine Höhe von 3,85 Meter. Durch die Trainingsleistungen von Frau Mag. Doris Auer, auf unserem Sportplatz (regelmäßig Sprünge über 4,00 Meter) wagen wir die Behauptung, dass beim Weltrekordspringen der SKV Feuerwehr am 12. Mai 2011 ein neuer WELTREKORD aufgestellt wird. Die Leistungen der letzten Weltrekorde, welche von Österreichischen-Mastersathleten aufgestellt wurden, liegen bereits 10 Jahre zurück! (Dr. Georg Werthner*, Horst Mandl, Emmerich Zensch) Das Weltrekordspringen der SKV Feuerwehr wird so organisiert, dass der Weltrekord Anerkennung findet (entsprechendes Kampfgericht und alle Auflagen der Rekordanerkennung werden erfüllt). Die weiteren Starterinnen: Brigitta Pöll(SVS):JG 1979, PB 4,10 Meter (SB 3,70 Meter), mehrfache Österreichische Staatsmeisterin im Stabhochsprung Julia Lajta-Novak (ATSV OMV):JG 1979, PB 3,22 Meter (SB 2,90 Meter), mehrfache Finalistin bei Österreichischen Staatsmeisterschaften im Stabhochsprung Lisa Kainz (SVS):JG 1992 PB 3,00 Meter ( SB 2,90 Meter ) Österreichische Vizemeisterin 2010 U20 im Stabhochsprung Lisa Grünenfeld (ULC Weinland):JG 1994 PB 3,00 Meter (SB 3,00 Meter) Österreichische Vizemeisterin 2011 U18 Halle im Stabhochsprung Julia Slezacek (SKV Feuerwehr):JG 1994 PB 2,65 Meter (keine SB ) Österreichische Vizestaatsmeisterin 2011 im HOCHSPRUNG Die Sektion Leichtathletik freut sich auf den Besuch!!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/