Dienstag 21. November 2017

6. April 2013

Technik

Das neue Taucherfahrzeug (TAF)

Das Taucherfahrzeug (TAF) wird als geländegängiges Schnelleinsatzfahrzeug für den Taucher-Einsatz herangezogen. Die Besatzung besteht aus einem Gruppenkommandanten, einem Maschinisten und drei Tauchern.

Das Taucherfahrzeug der Berufsfeuerwehr Wien ist ausgerüstet mit: • Fahrzeugfunksprechstation und einem Handfunksprechgerät • einer Ausrückeplänesammlung, • diversen Schlüsseln für Durchfahrten und Schranken, sowie für die Einsatzboote auf den Stützpunkten, • einem Schlauchboot (bei dem Fahrzeug am Foto ist die Halterung noch nicht aufgebaut, das Boot kommt auf dasDach), • kompletter tauchtechnischer Ausrüstung für drei Taucher • und diverser technischer Ausrüstung für die Einsatzdurchführung.

Technische Daten: Fahrzeugmarke/Type: MB SPRINTER 316CDI/40 Motor: 5-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor Hubraum: 2.685 ccm Leistung: 115 kW (156 PS) Höchstdrehzahl: 3.800 U/min Fahrzeuglänge: 5,90 m Fahrzeugbreite: 1,93 m Fahrzeughöhe: 2,60 m Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3.800 kg Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/