Dienstag 21. November 2017

6. April 2013

Technik

Starke neue Feuerwehrfahrzeuge!

Am 2. 9. 2005 fand vor der Zentralfeuerwache die offizielle Übergabe von insgesamt sieben neuen Fahrzeugen an die Wiener Feuerwehr statt. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um vier Rüstlöschfahrzeuge, eine neue Drehleiter, ein Abschleppfahrzeug für Personenkraftwagen und eines für Lastkraftwagen. die Fahrzeugschlüssel wurden von Bürgermeister Dr. Häupl unter großem Medieninteresse symbolisch an Branddirektor Dr. Perner übergeben. Die neuen Fahrzeuge können beim Feuerwehrfest live besichtigt werden!

Technische Daten Rüstlöschfahrzeug: Gesamtgewicht 14 t Leistung 280 PS Allrad, Automatikgetriebe geeignet für technische und Brandeinsätze Ausrüstung u.a.: 2000 Liter Wasser im Tank Einbaupumpe Normaldruck (Nennleistung: 3000 Liter bei 10 bar Ausgangsdruck) Bergeseilwinde mit 50 kN Zugkraft Hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Rettungszylinder) Sprungkissen Pressluftatemschutzgerät (3x Single Pack, 3x Twin Pack) Kosten incl. Ausrüstung: ca. € 500.000,-

Technische Daten Abschleppfahrzeug LKW: Eigengewicht 27 t Leistung 420 PS Allrad, Automatikgetriebe geeignet für Bergung und Abtransport von verunfallten LKWs, Sattelkraftfahrzeugen und Bussen sowie deren Anhänger Teleskopbergearm mit Bergeabstützungen im Heckbereich (Hubkraft bis zu 600 kN, Hubhöhe bis zu 9 Meter) darauf montiert 2 Bergeseilwinden (je 80 kN Zugkraft) Unterfahrlift (Hubkraft bis zu 270 kN, Ausschublänge bis zu 4,3 Meter, Abschlepplast bis zu 40 t) Zusatzausrüstung: div. Anschlagmittel und Zubehör für den Bergeeinsatz Kosten incl. Ausrüstung: ca. € 500.000,-

Technische Daten Abschleppfahrzeug PKW: 16 t Eigengewicht 10 t Nutzlast Leistung 340 PS Heckantrieb mit Differentialsperre, Automatikgetriebe geeignet für Bergung und Abtransport von verunfallten Motorrädern, PKWs und Klein-LKWs bis 5,5 t Gesamtgewicht sowie deren Anhänger Ladekran (Hubkraft 18 kN bei 10 Meter Ausladung) Schiebeplateau (Belastbarkeit: 6 t)mit Bergeseilwinde (Zugkraft: 60 kN) Abschleppbrille (Hubkraft: 30 kN bei 1,7 Meter Ausschub) Zusatzausrüstung: div. Anschlagmittel und Zubehör für den Bergeeinsatz Kosten incl. Ausrüstung: ca. €€ 300.000,-

Technische Daten Drehleiter: Gesamtgewicht 15 t Leistung 280 PS Heckantrieb mit Differentialsperre, Automatikgetriebe geeignet für Menschenrettung und Brandbekämpfung max. Rettungshöhe: 30 Meter Nennrettungshöhe: 23 Meter bei 12 Meter Ausladung Zusatzausrüstung u.a.: Flaschenzug und 5-Punkt-Sicherheitsgeschirr (auch für Kinder) zur Menschenrettung aus Zwangslagen Wasserwerfer, Hochleistungslüfter Kosten incl. Ausrüstung: ca. € 630.000,-
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/