Samstag 25. März 2017

6. April 2013

Über uns

Töchtertag bei der Wiener Feuerwehr!

Der 3. Wiener Töchtertag am 29. 04. 2004 – eine Initiative der Frauenstadträtin Mag. Renate Brauner in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und des Stadtschulrates – stieß bei den Feuerwehrtöchtern auf reges Interesse.

Auf der Hauptfeuerwache „Donaustadt“ im 22. Wiener Gemeindebezirk wurden 23 junge Damen mit dem Berufsbild „Feuerwehrfrau“ vertraut gemacht. Nach einer Begrüßung durch den Branddirektor Dipl. Ing. Dr. Perner wurde der „Töchtertag“ von Ing. Alexander Markl moderiert.

Die jungen Damen, alle zwischen 15 und 17 Jahren alt, konnten beim Besuch der Feuerwache Leitern besteigen, Atemschutzgeräte anlegen, mit einem Strahlrohr spritzen und erhielten eine Grundeinweisung in die Erste Hilfe.

Begeistert zeigten sie die Töchter wegen der muskulösen Feuerwehrmänner, die ihnen die notwendigen Übungen für einen Aufnahmetest demonstrierten.

„Das ist ja nicht zu schaffen“, stöhnten die Mädchen nach dem Test, „aber der Oberfeuerwehrmann Michael ist schon eine Augenweide!“

Abschließend wurden Hunger und Durst gestillt und auch wenn die jungen Damen diesen Beruf nicht ergreifen werden, können sie doch auf sehr positive Eindrücke bei der Wiener Berufsfeuerwehr zurückblicken!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/