Donnerstag 24. August 2017

6. April 2013

Über uns

Fest der Helfer: Ehrung von OBM Peter Eigl

Am Freitag, den 12. November 2004 luden der Bürgermeister der Bundeshauptstadt Wien, Dr. Michael Häupl und die amtsführende Stadträtin für Gesundheit und Soziales, Mag.a Renate Brauner zahlreiche Vertreter von beruflichen und freiwilligen Einsatzorganisationen zum „Fest der Helfer“ im „Theater im Prater“ ein. Stadträtin Brauner ist auch die Präsidentin der „Helfer Wiens“, einem Zusammenschluss von 21 freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen. Seit dem 12. November besteht dieser so genannte K-Kreis durch die Aufnahme von ORF Wien und Radio Arabella aus 23 Organisationen. Die Einleitung des Festes wurde vom Landesgeschäftsführer der „Helfer Wiens“, Wolfgang Kastel moderiert. Es wurden aus allen Organisationen Personen geehrt, deren berufliches oder freiwilliges Engagement weit über normale Maßstäbe hinausgeht.

Branddirektor Dr. Perner, "Blaulichtstadträtin" Mag.a Brauner, OBM Eigl und Wolfgang Kastel

Als Vertreter der Wiener Berufsfeuerwehr wurde OBM Peter Eigl für seine hervorragende Arbeit bei der Organisation der Feuerwehrfeste und die gute Zusammenarbeit mit den „Helfern Wiens“ geehrt. Er erhielt in Gegenwart von Prof. Harry Kopietz und Branddirektor Dipl. Ing. Dr. Perner von Stadträtin Mag.a Brauner eine Urkunde und den "Helfer Wiens Preis 2004". Alle anwesenden Feuerwehrbeamten waren der übereinstimmenden Meinung, dass hier der richtige Mann geehrt wurde! Zweck des „Festes der Helfer“ ist es, den Vertretern verschiedener Einsatzorganisationen die Möglichkeit zu bieten, sich in einem gemütlichen Rahmen besser kennen zu lernen, denn jeder weiß, wie einfach viele Probleme zu lösen sind, wenn man seinen Ansprechpartner persönlich kennt!

Die geehrten Vertreter der Organisationen

Es wurde daher bis spät nach Mitternacht ein reger Erfahrungsaustausch betrieben und das „Fest der Helfer 2004“ wird allen die dabei waren in positiver Erinnerung bleiben!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://www.firefighter.at/