Montag 29. Mai 2017

6. April 2013

Über uns

Prof. Harry Kopietz Landesfeuerwehrrat!

Am 2. 6. 2005 wurde Prof. Harry Kopietz vom Landesbranddirektor DI Dr. Perner zum Landesfeuerwehrrat ernannt. Das ist die höchste Auszeichnung, die der Wiener Landesfeuerwehrverband vergeben kann. Prof. Harry Kopietz hat sich in seiner Funktion als Politiker immer für die Anliegen der Wiener Feuerwehr eingesetzt. Er ist somit maßgeblich für den tadellosen Zustand, in dem sich die Wiener Feuerwehr heute präsentiert, verantwortlich.

Im Rahmen eines kleinen Festaktes würdigte der Branddirektor die Verdienste des neuen Landesfeuerwehrrates. Bürgermeister Dr. Michael Häupl hielt eine launige Laudatio und Feuerwehrstadträtin Mag.a Renate Brauner überreichte dem Geehrten sein eigenes kleines Feuerwehrauto. Dieses Einsatzfahrzeug wurde von Prof. Kopietz auch sofort in Betrieb genommen.

Die Ansprache von Bürgermeister Dr. Häupl

OBM Eigl überreicht im Auftrag von Feuerwehrstadträtin Mag.a Brauner das neue Einsatzfahrzeug ...

... welches vom frischgebackenen Landesfeuerwehrrat unter fachkundiger Anleitung durch den Landesbranddirektor sofort getestet wird.

Zwei Oberfeuerwehrmänner haben kürzlich bei einer Fahrt mit dem Zustellfahrzeug (das ist ein normales Lastauto für die Postbeförderung zwischen den Feuerwachen und verfügt über keine nennenswerte feuerwehrtechnische Ausrüstung) einen Küchenbrand bemerkt, zwei gefährdete Personen aus der Wohnung geholt und den Brand gelöscht. Die erste Arbeit des neuen Landesfeuerwehrrates war es, diesen beiden Kollegen Anerkennung auszusprechen.

v.l.n.r.: Branddirektor DI Dr. Perner, Feuerwehrstadträtin Mag.a Brauner, Landesfeuerwehrrat Prof. Kopietz und Bürgermeister Dr. Häupl

Prof. Kopietz ist der Wiener Bevölkerung auch als „Vater“ des Donauinselfestes ein Begriff. Das Wiener Donauinselfest ist die größte, friedlichste und erfolgreichste Open-Air Veranstaltung Europas. Letztes Jahr besuchten während der drei Festtage knapp 2,5 Millionen Besucherinnen und Besucher die Wiener Donauinsel, um miteinander zu feiern und das umfangreiche Programmangebot zu genießen. Der Ernennung zum Landesfeuerwehrrat wohnte die gesamte Feuerwehrdirektion bei, zahlreiche Offiziere und Medienvertreter waren anwesend. Natürlich gab es ein ausgezeichnetes Buffet und allen die dabei waren, wird diese Ehrung lange in Erinnerung bleiben!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/