Mittwoch 29. März 2017

6. April 2013

Über uns

Alle Warnungen vergeblich: BK Bruckmüller verheiratet!

Es gibt wahrscheinlich keinen Feuerwehroffizier, der sich mit Scheidungsrecht, Unterhalt und Alimenten besser auskennt als BK Michael Bruckmüller. Der Grund dafür ist dass sämtliche Kollegen welche seine Hochzeitsabsichten kannten, nur noch über derartige Dinge – meist aus persönlicher Erfahrung – referierten.

Der FIREFIGHTER-Reporter ging natürlich subtiler an das Thema heran. Er schickte dem Kollegen das kürzeste Märchen der Welt mit Happy End. Nachdem Kollege Bruckmüller das Märchen mit einem klein gedruckten Nachtrag versah und umgehend retournierte, wurde allen der Ernst der Situation bewusst. Am Samstag, den 15. 7. 2006 war es dann so weit. Michael und Sabine gaben sich bei strahlendem Wetter in der Breitenfurter Kirche das Ja-Wort. Die Braut wurde mit einem hochmodernen Löschfahrzeug zur Hochzeit gebracht und mit einem Feuerwehr-Oldtimer abgeholt, wahrscheinlich um zu veranschaulichen, wie rasant man in der Ehe altert.

Da ein Hausbau geplant ist, wurde dem Paar eine Feuerwehr-Scheibtruhe mit Blaulicht und Hupe überreicht. Darin befand sich ein Sparbuch samt Losungswort – allerdings einbetoniert. Dem Vernehmen nach wurde bis um fünf Uhr in der Früh ausgelassen gefeiert, aber so genau kann sich niemand mehr erinnern was auf ein anständiges Fest schließen lässt. Die FIREFIGHTER-Redaktion wünscht dem frisch vermählten Paar alles Gute!
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/