Montag 21. August 2017

6. April 2013

Über uns

Mein Leben bei der Feuerwehr: Das Buch von Harald Jelinek!

„Ich will Feuerwehrmann werden.“ Harald Jelineks Bubentraum hat sich erfüllt. Mit Begeisterung schildert er jeden Schritt des Weges. Viel Freizeit, gutes Essen und Gehalt, die Vorzüge des Lebens bei der Feuerwehr kennt der Autor schon aus Jugendtagen. Besuche beim Vater auf der Wache waren stets lohnend und beeindruckend. Detailgetreu schildert Harald Jelinek alle Hochs und Tiefs der Ausbildung – bis hin zu alltäglichen Notwendigkeiten wie Kartoffeln schälen und Betten überziehen – aber auch manch makabre Einsatzbeschreibung. Harald Jelinek möchte mit seinem Buch den Lesern die Wiener Berufsfeuerwehr beschreiben und erklären, wie sie aufgebaut ist und für welche Einsätze sie gerufen wird. Der langen Rede kurzer Sinn: Feuerwehrmann ist der beste Job der Welt!

178 Seiten · Format 13,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-85022-021-7; € 16,90 Erhältlich beim Novum-Verlag und beim Autor!

Zum Autor: Nach abgelegter Pflichtschule entschied sich Harald Jelinek für die Fachschule Maschinenbau, die er nach vier Jahren erfolgreich abschloss. Danach absolvierte er das Bundesheer mit neunmonatiger Grundwehrdauer. Die Aufnahmeprüfungen der Gemeinde Wien bestand er zum Teil schon während der Bundesheerzeit. Nach nur elfmonatiger Zwischentätigkeit als Chauffeur bekam er das Aufnahmeschreiben zur Berufsfeuerwehr Wien, einer Magistratsabteilung der Gemeinde Wien. Feuerwehrmann ist er nun seit 01.02.1988. Seit fünf Jahren lebt er mit seiner Lebenspartnerin Marijana und ihrem Sohn Milos in einem kleinen, idyllischen Ort in NÖ, nahe Wien. Seit 04.05.2006 ist er stolzer Papa seines Sohnes Michael.
© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/