Sonntag 19. Februar 2017

6. April 2013

Über uns

Töchtertag 2013 bei der Feuerwehr!

Ziel des Wiener Töchtertags ist es, bei Mädchen das Interesse für technische Berufe zu wecken. Mehr als 23.000 Mädchen haben das Angebot seit 2002 angenommen und einen von über 400 Töchtertagbetrieben besucht.

 

Die Wiener Feuerwehr beteiligte sich am 25. April 2013 wie jedes Jahr an dieser Aktion. 30 Mädchen waren Feuer und Flamme, da sie an diesem Tag mit verschiedenen Steigrettungsgeräten in eine Höhe von bis zu 50 Meter gehoben wurden. Außerdem konnten sie selber einen Kleinbrand löschen, verschiedene Vorführungen beobachten und hatten die Gelegenheit Ausrüstungsgegenstände auszuprobieren und mit einem Löschfahrzeug mitzufahren.

 

Den Abschluss und Höhepunkt bildete an diesem sonnigen Töchtertag eine Fahrt mit einem hochmodernen Feuerwehrboot am Donaustrom. Auf den Fotos kann man ganz deutlich erkennen, dass es allen Mädchen sehr gut gefallen hat, obwohl der Feuerwehrberuf aus verschiedenen Gründen für die meisten Teilnehmerinnen nicht in Frage kommt.

 

Böse Zungen in Feuerwehrkreisen behaupten, dass diese Veranstaltung eigentlich dem Moderator am meisten Spaß gemacht hat, weil er sich als Berufsjugendlicher betrachtet. Dieses üble Gerücht muss an dieser Stelle in aller Entschiedenheit dementiert werden!

  

© 1999 - 2017 - firefighter.at - Das Magazin für Einsatzkräfte
http://firefighter.at/